Meine Seiten zum Thema

LITERATUR

Nachfolgend finden Sie meine Seiten, auf denen ich literarische Werke vorstelle, die es mir wert erscheinen, gelesen zu werden beziehungsweise deren Ruhm fraglich ist. Besonders interessant finde ich es, durch epische Werke fremde Kulturkreise kennenzulernen. Wer liest, erfährt mehr!





Nobelpreis für Literatur 2008:
Jean-Marie Gustave Le Clézio: Onitsha
weiter
Nobelpreis für Literatur 2007:
Doris Lessing: Afrikanische Tragödie
weiter
Theodor Storm: Der Schimmelreiter weiter
Die soziale Frage in der Literatur:
Émile Zola: Germinal
weiter
Gerhart Hauptmann: Dramen weiter
Anzeigen

Skandinavien literarisch:
August Strindberg: Dramen + Das rote Zimmer
weiter
Großbritannien literarisch:
Virginia Woolf: Mrs. Dalloway
weiter
Lateinamerika in der Literatur:
Miguel Ángel Asturias: Bananen-Trilogie
weiter
Gabriel García Márquez: Hundert Jahre Einsamkeit, Chronik eines angekündigten Todes, Die Liebe in den Zeiten der Cholera weiter

zurück zur Startseite